Lindenallee 31 50968 Köln
info@smart-pension.de Schreiben Sie uns
0221 - 8000 61-0 Montag-Freitag, 09:00 - 16:00
Interner Bereich
toggle menu
Lindenallee 31 50968 Köln
info@smart-pension.de Schreiben Sie uns
0221 - 8000 61-0 Montag-Freitag, 09:00 - 16:00
Interner Bereich
toggle menu

Sie sind auf der Suche nach einer innovativen Versorgung für Ihre Mitarbeiter?

Als geschäftsführender Gesellschafter oder Geschäftsführer möchten Sie eine werthaltige betriebliche Eigenversorgung betreiben?

Sie sind Versicherungsmakler und suchen für Ihre Kunden ein Produkt mit wirklichen Mehrwerten?

Machen Sie sich ein Bild von SMARTpension® – dem außergewöhnlichen Konzept für eine maßgeschneiderte betriebliche Altersversorgung.

Erfahren Sie, warum SMARTpension® so besonders ist und sich vom Markt abhebt.

Was ist SMARTpension®

SMARTpension® ist ein neu entwickeltes Betriebsrenten-Konzept und zugleich Marke der providass AG in Köln. Erstmalig werden im Durchführungsweg der Unterstützungskasse beide unterschiedlichen Finanzierungsarten – aufgeteilt nach Anspar- und Rentenphase – optimal miteinander kombiniert.

Der Versorgungsberechtigte erhält in dieser Kombination seine lebenslange Rentenzahlung mit Hinterbliebenenversorgung aus einem Guss.

Bei der Umsetzung des Konzeptes können die bekannten steuerlichen Vorteil der betrieblichen Altersversorgung optimal und vollumfänglich genutzt werden. Gleichzeitig besteht sowohl vor als auch nach Renteneintritt grundsätzlich voller Insolvenzschutz für die versorgungsberechtigten Personen.

Was sind die Vorteile von SMARTpension®

SMARTpension® reduziert im erheblichen Umfang den Finanzierungsbedarf für Betriebsrenten. Im Ergebnis bedeutet dies, dass der Aufwand bei gleich hohen Versorgungsleistungen im Vergleich zu einer klassisch angelegten Altersversorgung geringer ausfällt bzw. bei gleichem Aufwand die Versorgungsleistungen im Vergleich stark ansteigen.

Einerseits beruht die Rentenkalkulation nicht auf allgemeinen Zahlen über die Lebenserwartung, sondern wird für Branchen oder Betriebe individuell erstellt. Anders formuliert: Sterblichkeitsgewinne bleiben unter Kollegen und fallen nicht an die Lebensversicherer. Darüber hinaus erfolgt die Kapitalanlage für die Rentenphase kostengünstig und effektiv in ETFs.

Der daraus resultierende Finanzierungsvorteil von SMARTpension® liegt im Bereich von 25 bis 40 Prozent. Lesen Sie dazu unser Rechenbeispiel.

Wie funktioniert SMARTpension®

Das Versorgungswerk der deutschen Wirtschaft e.V. als Unterstützungskasse arbeitet in der Ansparphase nach dem Prinzip der Rückdeckung. Die Zuwendungen der Trägerunternehmen werden bei einem Lebensversicherer investiert, der über eine sichere Anlage nach staatlichen Vorgaben Mindestguthaben bis Rentenbeginn garantiert. In der Rentenphase wechselt die Unterstützungskasse auf das System der Pauschaldotierung, ist damit frei in der Kapitalanlage sowie der Rentenkalkulation (zur Unterstützungskasse).

Für wen eignet sich SMARTpension®

SMARTpension® eignet sich gleichermaßen für Neuzusagen als auch für Umstrukturierungen bestehender Betriebsrenten-Zusagen, die aufgrund der Niedrigzinsphase teils zu einer erheblichen Belastung für die Trägerunternehmen geworden sind. Insbesondere ist SMARTpension® ein sehr gutes Argument, um Fach- und Führungskräfte an das Unternehmen zu binden. SMARTpension® ist für fast alle Betriebsarten und -größen geeignet. Sprechen Sie mit unseren Beratern, wie auch Sie von dem neuen Konzept profitieren können.

Wer steht hinter SMARTpension®

Das Versorgungswerk der deutschen Wirtschaft e.V. ist eine mit Sondervermögen ausgestattete Unterstützungskasse, deren ausschließlicher Zweck die Versorgung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ihrer Trägerunternehmen ist. Obwohl das Versorgungswerk erst 2016 gegründet wurde, vertrauen bereits eine Vielzahl von Trägerunternehmen dem Versorgungswerk die Durchführung ihrer betrieblichen Altersversorgung an.

Entwickelt wurde SMARTpension® vom bAV-Experten Alexander Siegmund. Gemeinsam mit der Expertise des Aktuars Stefan Kuhnert wurde SMARTpension® weiterentwickelt. Siegmund als Vorstand der Unterstützungskasse und Kuhnert als Geschäftsführer des Verwalters der Unterstützungskasse stellen sicher, dass das Konzept SMARTpension® punktgenau umgesetzt wird.

Die Ansparphase erfolgt rückgedeckt bei namhaften Lebensversicherungsgesellschaften, welche im Bereich der betrieblichen Altersversorgung professionell aufgestellt sind. Bei der Kapitalverwaltung in der Auszahlphase arbeitet das Versorgungswerk der deutschen Wirtschaft e.V. unter anderem mit dem Privatbankhaus M.M. Warburg & Co. zusammen.

Sie wollen mehr wissen über SMARTpension®? Sprechen Sie mit Alexander Siegmund oder Stefan Kuhnert: zum Kontaktformular

Kontakt

Vereinbaren Sie einen Rückruf

0221 - 8000 61-0

Montag - Freitag, 09:00 - 16:00

Rückruf vereinbaren
E-Mail

Schreiben Sie uns
info@smart-pension.de,
Wir melden uns so schnell wie möglich

Zum Kontaktformular
Hier finden Sie uns

Unsere Adresse
Lindenallee 31
50968 Köln

Anfahrt
Interner Bereich